< "Betrieben wird ständig mehr aufgebürdet"
27.04.2018

Oberflächenkurs für Azubis war voller Erfolg


Die Schreiner-Innung Mittelfranken-Süd veranstaltete am 6. und 7.4.2018 einen speziellen Oberflächenkurs für Azubis von Innungsbetrieben zum Thema Wasserlacke in Zusammenarbeit mit Peter Basel, freier Handelsvertreter und Anwendungstechniker Fa. Remmers aus Lönningen.

Obermeister Reinhard Siegert organisierte die Veranstaltung mit dem Innungssponsor Remmers und fertigte die Lackiermuster an.

Anton Schmid stellte seine Werkstatt mit dem nach neuestem Stand der Technik vor kurzem errichteten Spritzstand der Fa. NESTRO zur Verfügung.

Der Vertreter des Anlagenherstellers, Rainer Daumann, reiste extra aus Würzburg an, um ebenfalls an dem Lehrgang teilzunehmen.

Peter Basel referierte über die Eigenschaften und Verarbeitungsweisen der neuen Generation der Wasser basierten Lacksysteme der Fa. Remmers.

Nach der Sicherheitsunterweisung gingen die Teilnehmer mit vollem Elan an die Arbeit und grundierten, füllerten und lackierten die vielen Musterflächen.

Stets unter den wachsamen Augen des Referenten und der anwesenden Meister.

Immer wieder wurden von den Experten gute Ratschläge und kleine Tricks verraten wie man zu einem perfekten Lackierergebnis kommt.

Das Engagement der Azubis war einfach toll, die Übungen brachten hervorragende Ergebnisse.

Überraschend war für alle Teilnehmer die unkomplizierte Verarbeitung der Remmers Lacke, speziell die extrem kurze Trockenzeit zwischen den einzelnen Lackiervorgängen erstaunte die jungen Handwerker.

In der Nachbesprechung danke OM Siegert allen Azubis für Ihre Bereitschaft, sich freiwillig weiter zu bilden und den Meistern und Referenten

für die sehr gute Unterstützung. Es wurden noch zahlreiche Details und Verfahrenstechniken besprochen um die Azubis zukünftig fit für den Berufsalltag zu machen.

Resümee: eine sehr gelungene Veranstaltung, welche zukünftig wiederholt werden sollte.